Startseite | Newsletter | Bücher | Links | Sitemap
Schritt 1:
Bestimmen Sie Ihr Risiko
Schritt 2:
Wählen Sie Anlageklassen
Schritt 3:
Wählen Sie Indizes
Schritt 4:
Suche Sie Indexfonds aus
Schritt 5:
Kaufen Sie Ihr Portfolio
Schritt 6:
Managen Sie Ihr Portfolio


Anleitung zum Investieren
(kostenpflichtig)

INDEX FACTSHEET
Dow Jones STOXX 600 Index (STOXX600)
....................................................................................................................................................
ISIN: EU0009658202 (Preis) / Euro
EU0009658210 (Perf.) / Euro

EU0009659044 (Preis) / USD
EU0009659051 (Perf.) / USD
 
Anbieter: Stoxx Ltd.
Länder: derzeit 18 Länder Europas
Dividenden: ja
Währung: Euro / USD
Anzahl Aktien: 600
Marktabdeckung: nicht bekannt
Selektion nach: Marktkapitalisierung
Gewichtung nach: Streubesitz (20% Gewichtungsgrenze)
Berechnet seit: 15.06.1998
Rückgerechnet bis: 31.12.1991
Index Website DJ STOXX 600
Factsheet (pdf)
....................................................................................................................................................

Der STOXX 600 ist ein Subindex des Weltindex Dow Jones STOXX Global 1800 und bietet eine breite Repräsentanz europäischer Märkte. Der Index besteht aus jeweils 200 großen Unternehmen (engl. large caps), 200 mittelgroßen (mid caps) und 200 relativ gesehen kleinen (small caps).

Der Index umfaßt derzeit 18 Länder und schliesst - im Gegensatz zu den Indizes der Euro STOXX-Reihe - auch Staaten mitein, die nicht der Euro-Zone angehören. Damit ist der Stoxx 600 ein Total-Market-Index für ganz Westeuropa. Da zwei Staaten außerhalb der Eurozone, die Schweiz und Grossbritanien, über stark kapitalisierte Unternehmen verfügt, ist der Stoxx 600 stark auf diese beiden Staaten ausserhalb der Eurozone ausgerichtet.

Obgleich der STOXX 600 ein sehr marktbreiter Index ist, ist er für Investoren aus der Eurozone aus drei Gründen problematisch: Die starke Gewichtung der Unternehmen mit Sitz in Großbritanien und der Schweiz gibt diesen zwei Ländern mehr Gewicht, als Ihnen als nicht-Eurostaaten im Vergleich zum 'Hausindex' des Portfolios in Euro zustehen würde. Zweitens resultiert aus der substantiellen Anlage in Britische Pfund und Schweizer Franken ein erhöhtes Währungsrisiko, das für einen Hausindex nicht ideal ist. Drittens verschwischt ein Investment in den STOXX 600 die konzeptionellen Grenzen zwischen Hausindex und zusätzlichen Aktienanlagen im Portfolio.

..................................................................................................................................................................................

EXCHANGE TRADED FUNDS:

iShares DJ STOXX 600 (DE) DE0002635307
Quelle: Onvista, Yahoo, Handelsblatt
Stand: Februar 2008